Der Wechsel der Gezeiten im Jahr 2015

JIM AVIGNONZufällig landete Anfang dieses Jahres ein wunderbarer Kalender an meiner Wand. Als ich ihn in meiner Buchhandlung entdeckt hatte, stand er zwischen den Kalendern, die wir nicht verkauft hatten. Von den Illustrationen begeistert, nahm ich ihn mit nach Hause. So lernte ich Jim Avignon kennen. Seit über einem halben Jahr schmückt der Kalender nun meine Wohnzimmerwand und bietet eine optische Ergänzung zu meinen bunten Bücherwänden.

Normalerweise empfehle ich Euch in meinem Blog Bücher. Heute aber möchte ich Euch einen Kalender empfehlen.

4260118010582_W-Kalender_fuerWEB© Bilder (1): Jim Avignon/Edition Büchergilde

Wahrscheinlich hat jeder von Euch einen Kalender an der Wand hängen. Viele besitzen auch einen Buchkalender. Es gibt so viele verschiedene und mit unterschiedlichen Motiven, sodass jeder etwas Passendes für seinen Geschmack findet. Bevor Ihr nun in die Läden stürmt, um Euch einen Kalender für das Jahr 2015 zu besorgen, möchte ich Euch einen empfehlen, der meine Wohnzimmerwand im Jahr 2015 schmücken wird. So kann ich Euch vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe bieten. Ich werde nämlich wieder einen Jim Avignon-Kalender an die Wand hängen. Dieser hier ist in dem wunderbar schillernden und bunten Verlag Edition Büchergilde erschienen.

4260118010582_Wdkalender15© Bilder (2): Jim Avignon/Edition Büchergilde

Ich liebe die PopArt Illustrationen des Künstlers und erzähle jeden Monat mit Vergnügen meiner Tochter, was auf den Bildern zu sehen ist. Sie scheint Jim Avignon genauso zu mögen wie ich. Wie bereits die Bilder des Kalenders aus diesem Jahr, gefallen mir die Illustrationen wahnsinnig gut. Ich mag sie, weil sie auf eine bunte und auch einfache, dafür ziemlich ausdrucksstarke Art und Weise verschiedene Lebenssituationen aus “damals und heute” darstellen. “Es geht um damals und heute, um die 1920er-Jahre und um die Gegenwart”, heißt es in der Inhaltsangabe, die ich äußerst passend finde. Es wird mir große Freude bereiten, als Besitzerin des Kalenders, ein Teil des Wechsels der Gezeiten im Jahr 2015 zu werden.

4260118010582_WK2_fuerWEB© Bilder (3): Jim Avignon/Edition Büchergilde

Wer lieber einen Buchkalender haben möchte, kann die Illustrationen von Jim Avignion auch in dieser Version bewundern.

Jim Avignons Illustrationen erscheinen nicht nur als Kalender in der Edition Büchergilde. “Stark wie der Tod” von Guy de Maupassant wurde ebenfalls von dem Berliner Künstler illustriert und daraus entstand ein wunderbares Werk, worüber Ihr bei der Klappentexterin lesen könnt.

* * *

Habt Ihr auch einen Kalender an der Wand hängen? Oder vielleicht sogar mehrere? Welche Motive bevorzugt Ihr?

Dieser Beitrag wurde unter Auf Entdeckungsreise, Dies und das, Empfehlenswertes, Fundstücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Der Wechsel der Gezeiten im Jahr 2015

  1. Oh, wie schön, liebe Bibliophilin! Welch’ wahre Augenfreude ist dieser Kalender! Merci, dass du uns hast an diesem Kunstwerk und deiner Freude teilhaben lassen. Ich sehe dich und deine Tochter vor mir, wie ihr euch in die Bilder träumt, eure leuchtenden Augen, die über die Bilder laufen und die kleinen Ohren, die gespannt deinen Geschichten lauschen. Toll – schöner kann ein Bilderabenteuer nicht sein!

    Ich schätze die Illustrationen von Jim Avignon sehr und danke dir, dass du auch auf das feine Buch hingewiesen hast.

    Liebe Grüße
    Klappentexterin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>