[Appetizer] “Der Grund” von Anne von Canal

von Canal_Der Grund“Wie oft kann ein Mensch von vorn beginnen? Wie viele Chancen hat man? Und wie oft kann man das eigentlich aushalten? Wie oft kann ich mich häuten, bis nichts mehr von mir übrig ist?” (S.95)

Anne von Canal hat mir mit ihrem Roman “Der Grund” ein Buch geschenkt, das mich ein wenig ratlos zurücklässt. Der Anfang hat mich buchstäblich umgehauen. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn die Autorin es geschafft hätte, meine Aufmerksamkeit länger zu behalten. Nach einem Drittel legte ich das Buch zur Seite. Dieser begeisterten Rezension von Lust zu Lesen konnte ich mich nicht anschließen. Doch am vergangenen Wochenende, als ich krank auf dem Sofa lag, war dieses Buch zum Greifen nah und ich nahm es wieder in die Hand. Und ich hörte erst zu lesen auf, nachdem ich die letzte Seite umgeblättert hatte.

Von Canal hat mich gepackt, hat mich durch ihre Sprache gezwungen zuzuhören und mir eine Geschichte des Scheiterns erzählt. Sie lässt ihren Protagonisten leiden und auch wenn sie ihm diverse schöne Lebensjahre beschert, bin ich trotzdem sehr froh, nicht Laurits sein zu müssen.

Flattersatz hat eine sehr ausführliche Rezension zum Buch geschrieben und ich möchte mich gerne seinem Fazit anschließen. Denn auch ich weiß es nicht, ob mir das Buch gefallen hat. Eines weiß ich aber – ich freue mich, dem Buch eine, ja zwei Chancen gegeben zu haben, denn die Stunden, die ich mit dem Buch verbracht habe, möchte ich nicht missen.

“Die Zeit ist keine gerade Straße” (S.180)

“Der Grund” von Anne von Canal, mare Verlag, ISBN: 978-3-86648-196-1

Dieser Beitrag wurde unter Appetizer, BUCH DER BÜCHER veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf [Appetizer] “Der Grund” von Anne von Canal

  1. Sonja sagt:

    Schade, liebe Bibliophilin, dass du meine Begeisterung nicht teilen konntest. Aber du im Artikel schon geschrieben hast, bist du damit ja nicht alleine.

  2. Pingback: Das Leben – eine unvollendete Symphonie. | brasch & buch

  3. Pingback: Anne von Canal – Der Grund | Über den Kastanien

  4. Norman sagt:

    Bei mir war es genau andersherum: Ich fand den Anfang unheimlich zäh und wurde erst in der zweiten Hälfte gepackt.
    Hier meine Eindrücke: https://notizhefte.wordpress.com/2015/12/15/der-grund-roman-einer-lebensreise/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>